Themen

Die CHSS informiert über alle wichtigen Themen aus dem Bereich der sozialen Sicherheit. Die Zahl hinter einem Thema gibt an, wieviele Artikel hierzu bereits publiziert worden sind.

Die Suchresultate lassen sich in einem zweiten Schritt nach formalen Kriterien filtern.

Inhalt
Form

Artikel zu den ausgewählten Themen

Sozialversicherungen: Was ändert sich 2020? ( CHSS Nr. 4 ⁄ Dezember 2019 )

  • Alters- & Hinterlassenenversicherung
  • Arbeitslosenversicherung
  • Berufliche Vorsorge
  • Ergänzungsleistungen
  • Erwerbsersatzordnung
  • Perspektiven
  • Rechtsetzung

2020 tritt das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) in Kraft. Es ist die grösste Neuerung in den Schweizer Sozialversicherungen im kommenden Jahr. Diese und alle weiteren im Jahr 2020 anstehenden Änderungen, sowie die wichtigsten laufenden Projekte werden…... ganzen Artikel lesen

Ziel: Stabilisierung der AHV ( CHSS Nr. 4 ⁄ Dezember 2019 )

  • Alters- & Hinterlassenenversicherung
  • Perspektiven
  • Rechtsetzung

Im September 2017 lehnte das Schweizer Stimmvolk die Reform der Altersvorsorge 2020 ab. In der Zwischenzeit hat die AHV über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) eine Zusatzfinanzierung erhalten. Das verschafft der AHV zwar eine Atempause, doch lassen sich dadurch nicht alle…... ganzen Artikel lesen

Panta rhei ( CHSS Nr. 3 ⁄ September 2019 )

  • Sozialpolitik allgemein

Wer kennt die Situation nicht? Kaum ist das letzte T-Shirt zusammengelegt und das letzte Hemd gebügelt, türmt sich schon wieder die Schmutzwäsche. Ähnlich präsentiert sich die Aufgabenstellung eines Bundesamts. Wie beim Wäsche­berg trifft man regelmässig wieder auf dieselbe Socke, die…... ganzen Artikel lesen

Behördenkommunikation leicht verständlich und inhaltlich korrekt ( CHSS Nr. 3 ⁄ September 2019 )

  • Eingliederung
  • Gesellschaft
  • Sozialpolitik allgemein

Ein Schweizer Pionierprojekt hat Behördentexte in leicht verständliche Sprache übertragen und das Potenzial sowie die Herausforderungen des Texterstellungsprozesses evaluiert. Trotz der inhaltlichen Komplexität der sozialen Sicherheit, scheint es möglich, gewisse Empfehlungen der Studie auch in der Kommunikation über die Sozialversicherungen…... ganzen Artikel lesen

Sozialversicherungen: Was ändert sich 2018? ( CHSS Nr. 4 / Dezember 2017 )

  • Alters- & Hinterlassenenversicherung
  • Berufliche Vorsorge
  • Ergänzungsleistungen
  • Erwerbsersatzordnung
  • Gesundheitspolitik
  • Invalidenversicherung
  • Krankenversicherung
  • Sozialpolitik allgemein
  • Versicherungsmissbrauch

Grosse Änderungen wird es nächstes Jahr in den schweizerischen Sozialversicherungen nicht geben. Dennoch treten 2018 neue Bestimmungen in Kraft. Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über die Änderungen und die wichtigsten Projekte. Er stützt sich auf die Mitte November 2017 verfügbaren…... ganzen Artikel lesen

Mehr als eine Billion ( CHSS Nr. 2 ⁄ Juni 2017 )

  • Sozialpolitik allgemein
  • Statistik

Das Finanzkapital der sozialen Sicherung betrug Ende 2014 mit 1149 Mrd. Franken mehr als eine Billion. Der weitaus grösste Teil entfiel mit 1048 Mrd. Franken auf die berufliche ­Vorsorge, wovon in der vom BSV geführten Gesamtrechnung der Sozialversicherungen 770 Mrd. Franken ausgewiesen…... ganzen Artikel lesen

Bundesratsbericht zu ­Ausbildungs- und Familienzulagen ( CHSS Nr. 2 ⁄ Juni 2017 )

  • Familienzulagen
  • Sozialpolitik allgemein

In einem Bericht von Mitte Februar kommt der Bundesrat zum Schluss, dass sich die Alters­grenze von 25 Jahren für den Bezug von Ausbildungszulagen bewährt hat. Zudem ­können ­erwerbstätige Partner von Funktionären internationaler Organisationen Familien­­zulagen nach Schweizer Recht beziehen, auch wenn die Organisationen eigene ­Familienleistungen…... ganzen Artikel lesen

Evaluation der nationalen IIZ-Strukturen ( CHSS Nr. 4 ⁄ Dezember 2016 )

  • Forschung
  • Sozialpolitik allgemein

Erstmals seit ihrer Einsetzung 2010 ist die nationale IIZ-Organisation evaluiert und ihr Ver­besserungspotenzial eruiert worden. Unter anderem wird vorgeschlagen, die Ziele, ­Aufgaben und ­Prioritäten der drei nationalen IIZ-Gremien zu präzisieren, den Ressourcen­bedarf zu ­klären und die Leitung der Fachstelle nicht mehr alle zwei Jahre zu rotieren.... ganzen Artikel lesen