Themen

Die CHSS informiert über alle wichtigen Themen aus dem Bereich der sozialen Sicherheit. Die Zahl hinter einem Thema gibt an, wieviele Artikel hierzu bereits publiziert worden sind.

Die Suchresultate lassen sich in einem zweiten Schritt nach formalen Kriterien filtern.

Inhalt
Form

Artikel zu den ausgewählten Themen

Die Sozialpolitik zu Beginn der 51. Legislaturperiode ( CHSS Nr. 1 ⁄ März 2020 )

  • Alter
  • Familienzulagen
  • Generationen
  • Gesellschaft
  • Gleichstellung
  • Kinder- und Jugendschutz

Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit, frühe Kindheit, Jugendmedienschutz, ­Armutsbekämpfung – alles Themen, welche die Sozialpolitik des Bundes in den nächsten ­Jahren prägen werden. Für die soziale Sicherheit sind diese eher unterstützenden Aufgaben genauso entscheidend, wie die grossen Reformprojekte der Sozialversicherungen,…... ganzen Artikel lesen

Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Beeinträchtigungen ( CHSS Nr. 1 / März 2018 )

  • Behinderung
  • Eingliederung
  • Gleichstellung
  • Invalidenversicherung
  • Unfallversicherung

Am 21. Dezember 2017 fand das dritte Treffen der «Nationalen Konferenz für die Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Behinderung» statt, im Rahmen derer die Grundlagen gelegt wurden, um die berufliche Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen mit gezielten und praxisorientierten Massnahmen voranzutreiben.... ganzen Artikel lesen

Familienbericht 2017 ( CHSS Nr. 4 / Dezember 2017 )

  • Familie
  • Gleichstellung

Neben den aktuellen statistischen Kennzahlen zu den Familien enthält der Familienbericht 2017 einen Überblick über die familienpolitischen Reformvorhaben des Bundes und eine ­Analyse der kantonalen Familienberichterstattung. Eine familienpolitische Standortbestimmung und die Stellungnahme des Bundesrates runden den Bericht ab.... ganzen Artikel lesen

Zusätzliche Mittel für die familienergänzende Kinderbetreuung ( CHSS Nr. 4 ⁄ Dezember 2016 )

  • Familie
  • Gesellschaft
  • Gleichstellung
  • Rechtsetzung

Der Bundesrat will die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit weiter ­verbessern. Berufstätige Eltern sollen für die Drittbetreuung ihrer Kinder weniger bezahlen, und das ­Betreuungsangebot soll besser auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Hierfür will der Bundesrat während fünf Jahren 100 Mio. Franken zur Verfügung…... ganzen Artikel lesen