Themen

Die CHSS informiert über alle wichtigen Themen aus dem Bereich der sozialen Sicherheit. Die Zahl hinter einem Thema gibt an, wieviele Artikel hierzu bereits publiziert worden sind.

Die Suchresultate lassen sich in einem zweiten Schritt nach formalen Kriterien filtern.

Inhalt
Form

Artikel zu den ausgewählten Themen

«Ressort»: Eingliederung und psychische Gesundheit ( CHSS Nr. 2 / Juni 2018 )

  • Eingliederung
  • Interinstitutionnelle Zusammenarbeit
  • Invalidenversicherung

2009 wurde das Waadtländer Projekt Ressort ins Leben gerufen. Personen mit ­psychischen Erkrankungen sollen eine Stelle oder eine Ausbildung im 1. Arbeitsmarkt finden ­beziehungsweise behalten können. Dazu arbeitet ein mobiles Psychiatrieteam gemeinsam mit Ärzteschaft, Sozialdiensten und Invalidenversicherung zusammen.... ganzen Artikel lesen

Arbeitsmarktzugang als Schlüssel zur Selbstbestimmung ( CHSS Nr. 2 / Juni 2018 )

  • Eingliederung
  • Interinstitutionnelle Zusammenarbeit
  • Invalidenversicherung

Die Präsidentin von Inclusion Handicap und Aargauer Ständerätin Pascale ­Bruderer hat mit ­ihrer Petition den entscheidenden Impuls zur Realisierung der nationalen ­Konferenz ­gegeben. Hier beschreibt sie ihre ursprünglichen Erwartungen, zieht Fazit und skizziert die Schritte, die sie und Inclusion Handicap als nächstes planen.... ganzen Artikel lesen

Evaluation Assistenzbeitrag 2012–2016 ( CHSS Nr. 2 / Juni 2018 )

  • Forschung
  • Invalidenversicherung

Der Assistenzbeitrag erhöht die Lebensqualität von Menschen mit einer Behinderung und ist für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben im eigenen Zuhause wichtig. ­Obschon Angehörige entlastet werden, ist deren zeitliche Beanspruchung immer noch hoch. Für eine Mehrheit der Bezüger ist die Administration…... ganzen Artikel lesen

Das Eingliederungsangebot am Übergang I ( CHSS Nr. 2 / Juni 2018 )

  • Eingliederung
  • Forschung
  • Interinstitutionnelle Zusammenarbeit
  • Invalidenversicherung

Die berufliche Eingliederung Jugendlicher zwischen 16 und 25 Jahren ist ein ­zentrales ­Thema der Weiterentwicklung der Invalidenversicherung (IV). Eine neue Studie ­liefert ­Hinweise zu geeigneten Interventionsmöglichkeiten und identifiziert Lücken in der ­Angebotsstruktur an der Nahtstelle zwischen Schule und Ausbildung (Übergang I).... ganzen Artikel lesen

Änderungen bei der gemischten Methode ( CHSS Nr. 1 / März 2018 )

  • Invalidenversicherung
  • Rechtsetzung
  • Rechtspflege

Der Bundesrat hat per 1. Januar 2018 die Invaliditätsbemessung bei Teilerwerbstätigen (gemischte Methode) und Nichterwerbstätigen (spezifische Methode) angepasst. Die entsprechenden Änderungen der Verordnung waren aufgrund eines Entscheids des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) notwendig geworden.... ganzen Artikel lesen

Formazioni brevi: neue berufliche Kurzausbildung ( CHSS Nr. 1 / März 2018 )

  • Eingliederung
  • Forschung
  • Invalidenversicherung

Die Formazioni brevi, welche die Tessiner IV-Stelle zusammen mit den Organisationen der ­Arbeitswelt entwickelt hat, um die Erwerbsfähigkeit und das ­Eingliederungspotenzial­ ­niedrig qualifizierter, älterer IV-Versicherter mit bestehender oder drohender gesund­heitlicher ­Beeinträchtigung zu verbessern, wurden erstmals evaluiert.... ganzen Artikel lesen

Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Beeinträchtigungen ( CHSS Nr. 1 / März 2018 )

  • Behinderung
  • Eingliederung
  • Gleichstellung
  • Invalidenversicherung
  • Unfallversicherung

Am 21. Dezember 2017 fand das dritte Treffen der «Nationalen Konferenz für die Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Behinderung» statt, im Rahmen derer die Grundlagen gelegt wurden, um die berufliche Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen mit gezielten und praxisorientierten Massnahmen voranzutreiben.... ganzen Artikel lesen

Sozialversicherungen: Was ändert sich 2018? ( CHSS Nr. 4 / Dezember 2017 )

  • Alters- & Hinterlassenenversicherung
  • Berufliche Vorsorge
  • Ergänzungsleistungen
  • Erwerbsersatzordnung
  • Gesundheitspolitik
  • Invalidenversicherung
  • Krankenversicherung
  • Sozialpolitik allgemein
  • Versicherungsmissbrauch

Grosse Änderungen wird es nächstes Jahr in den schweizerischen Sozialversicherungen nicht geben. Dennoch treten 2018 neue Bestimmungen in Kraft. Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über die Änderungen und die wichtigsten Projekte. Er stützt sich auf die Mitte November 2017 verfügbaren…... ganzen Artikel lesen

Zusammenarbeit der IV-Stellen mit den behandelnden Ärztinnen und Ärzten ( CHSS Nr. 2 ⁄ Juni 2017 )

  • Eingliederung
  • Invalidenversicherung
  • Rechtsetzung

Die Zusammenarbeit der IV mit Dritten, v. a. den behandelnden Ärztinnen und Ärzten, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für die nachhaltige berufliche Integration Versicherter. Hierzu ­müssen die medizinischen und beruflichen Eingliederungsmassnahmen der IV sowie die ­medizinische Behandlung der Ärzteschaft zielgerichteter koordiniert werden.... ganzen Artikel lesen

Weiterentwicklung der IV: Übersicht ( CHSS Nr. 2 ⁄ Juni 2017 )

  • Eingliederung
  • Invalidenversicherung
  • Rechtsetzung

Die Weiterentwicklung der IV zielt auf eine angemessene, koordinierte ­Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Versicherten mit psychischen Beeinträchtigungen. In ­Zusammen­arbeit mit den beteiligten Akteuren soll die IV das Eingliederungspotenzial und die ­Ver­mit­tlungsfähigkeit dieser Zielgruppen ausschöpfen und verbessern können.... ganzen Artikel lesen